home | termine | beratung | treffpunkt | kultur | verein | galerie | membercard

 ablauf des test

fragen & antworten

Für das Schnelltest-Angebot im KCR wird man zunächst gebeten, einen Fragebogen auszufüllen. Die Beantwortung der Fragen soll Aufschluss darüber geben, ob und in welchem Masse sich die zu testende Person einem Ansteckungsrisiko ausgesetzt hat. Der Fragebogen dient ausserdem als roter Faden für das Beratungsgespräch, das mit dem Test erfolgt. Im Gespräch sollen individuelle Strategien erörtert werden, wie man das Risiko einer Infektion mit HIV für sich reduzieren kann.

1 tropfen blut 

but-img5-120.jpgFür den eigentlichen Test wird nur ein Tropfen Blut gebraucht. Dafür ist ein ”Piekser” in den Finger notwendig. Das Blut wird anschliessend auf einen Teststreifen aufgebracht, dann vergehen einige Minuten Entwicklungszeit bis zum Ergebnis.

Ein negatives Testergebnis gilt als sicher und muss durch keinen weiteren Test bestätigt werden. Nur bei einem positive Ergebnis muss ein Bestätigungstest erfolgen.

Sollte der Schnelltest positiv ausfallen, stehen spezielle Betreuuer zur Verfügung, die genau wissen, welche Schritte nun zu tun sind. Sie dienen als ”Türöffner” zu Aerzten und zum Hilfesystem. Ausserdem bietet der Arzt, der im KCR fuer die Testungen zuständig ist, fuer diesen Fall einen herkömmlichen HIV-Test in seiner Praxis an. Als HIV-Schwerpunktarzt ist er Fachmann fuer alle weiteren medizinischen Fragen.

kostenlos & anonym

but-img6-120.jpgDas Schnelltest-Angebot im KCR ist völlig kostenlos und anonym! Alle Mitarbeiter des Projektes unterliegen einer strengen Schweigepflicht. Für die Zeit des Test-Angebotes ist das KCR für den ”Normalbetrieb” geschlossen, so dass die Privatssphäre der Test-Besucher gewahrt bleibt.