Vernetz mit:

newsletter
 einfach & schnell
hier abbonieren.

 

alles, aber anders


 

Herzlich Willkommen im Kommunikationscentrum Ruhr (KCR) e.V. - dem Lesben- und Schwulen- zentrum fr Dortmund und Umgebung!

 

KCR, der Verein seit 1972
KCR e.V., der Verein seit 1972

 

aktuelles & highlights

zweimal kabarett vom feinsten mit sigrid grajek

Geschrieben von am 01.03.13 um 19:06 Uhr • Artikel lesen

Hochgeladene BilddateiAm 22. März kommt die Schauspielerin und Kabarettistin, Sigrid Grajek, für ein Wochenende und 2 Auftritte in ihre alte Heimat, Dortmund,  zurück. Sie ist also „von hier“ so wie Claire Waldoff,  die sie in ihrem neuen Programm „Ich will aber gerade vom Leben singen . . .“  singend, spielend und sprechend wieder lebendig werden lässt.

 


Claire Waldoff, 1884 in Gelsenkirchen geboren, wurde in den zwanziger und dreißiger Jahren zum Star auf den Brettern der großen Kabaretts und Revuebühnen Berlins. Schnell sang sie sich mit ihren frechen und volksnahen Liedern in die Herzen der einfachen Leute. Und noch bevor das Zeitalter der „neuen Frau“ ausgerufen wurde, nahm sie sich  Freiheiten, die bis dahin Männern vorbehalten waren:

 


Sie machte aus ihrer Liebe zu Frauen keinen Hehl, rauchte Pfeife und Zigarre, liebte Nordhäuser Korn, fluchte wie ein Müllkutscher und liebte es, mit Heinrich Zille durch die berüchtigtsten Kneipen Berlins zu ziehen. Am Freitag, 22. März, wird Sigrid Grajek diese „Urmutter aller Kabarettistinnen“ wie sie sie nennt,  auf den Brettern des KCR wieder lebendig werden lassen.

 


Wann:    Freitag, 22. März, 20.00 Uhr
Wo:       Der Saal im KCR Dortmund e.V.
Eintritt:  5,-

594 Views

« Frauen in Bewegung » Zurück zur Übersicht «
Archiv RSS-Feed (Einträge) abonnieren Einträge


*Beachten Sie bitte unsere Hinweise zu externen Hyperlinks

    Impressum | Webmaster | Kontakt | Newsletter