Vernetz mit:

newsletter
 einfach & schnell
hier abbonieren.

 

alles, aber anders


 

Herzlich Willkommen im Kommunikationscentrum Ruhr (KCR) e.V. - dem Lesben- und Schwulen- zentrum fr Dortmund und Umgebung!

 

KCR, der Verein seit 1972
KCR e.V., der Verein seit 1972

 

aktuelles & highlights

250 freunde sollt ihr sein!

Geschrieben von am 22.10.10 um 19:27 Uhr • Artikel lesen

Hochgeladene BilddateiDas KCR freut sich, die aidshilfe dortmund zum 25 Jubiläum zu unterstützen und ist dem 250 Freunde-Projekt beigetren:

Seit 25 Jahren ist die aidshilfe dortmund in der Begleitung HIV-positiver Menschen sowie in der Verhinderung von Neuinfektionen aktiv. Vielen Betroffenen konnten wir unbürokratisch helfen, unsere Präventionsarbeit nicht zuletzt in den Schulen ist von breiter Anerkennung gekennzeichnet.

Und trotzdem: Weder in der Unterstützung HIV-Infizierter noch in unseren Bemühungen um Aufklärung dürfen wir nachlassen - nicht zuletzt vor dem Hintergrund von Neuinfektionsraten, die noch immer um rund ein Drittel über denen der 1990er Jahre liegen.

Zugleich nehmen das gesellschaftliche Problembewusstsein und damit auch  die Bereitschaft vieler Bürger, unsere Arbeit zu unterstützen, ab. Nach wie vor aber müssen wir zur Aufrechterhaltung unserer originären Leistungen alljährlich über 70.000 € aus Spenden, Stiftungs- und Sponsorengeldern o. ä. aufbringen.

Aus diesen Gründen haben wir die Kampagne „250 Freunde sollt ihr sein – und ich bin dabei“  in´s Leben gerufen. Ziel ist es, im Rahmen unseres 25-jährigen Jubiläums bis zum Ende des Jahres „250 Freunde der aidshilfe dortmund“ zu gewinnen, die sich solidarisch mit unseren Ideen, Aktivitäten und Zielen zeigen und unsere Arbeit (auch finanziell) unterstützen.

Werden also auch Sie unser „Freund“ und unterstützen Sie unsere Arbeit mit einem einmaligen Freundschaftsbeitrag von 25 €!
Zeigen Sie sich solidarisch und helfen Sie uns, unsere Ideen und wieder verstärkt in den Fokus der gesellschaftlichen Aufmerksamkeit zu rücken.

Als kleines Dankeschön bekommen die „Freunde“ der aidshilfe dortmund e.v. eine Urkunde und eine Collegetasche mit dem Logo der aidshilfe dortmund e.v.
Zusätzlich können Sie sich hier mit einem persönlichen Bild präsentieren und einen eigenen Solidaritätsgedanken bekunden.

Ihre Fragen zur Aktion beantwortet Ihnen gerne unsere Mitarbeiterin Frau Christa Teeders. Sie erreichen sie unter teeders@aidshilfe-dortmund.de oder telefonisch unter 0231- 18 88 770 (08.00 – 12.00 Uhr).

852 Views

« Frauen in Bewegung » Zurück zur Übersicht «
Archiv RSS-Feed (Einträge) abonnieren Einträge


*Beachten Sie bitte unsere Hinweise zu externen Hyperlinks

    Impressum | Webmaster | Kontakt | Newsletter